AGB´s

• Spieler unter 18 Jahren dürfen laut Gesetz weder mitspielen noch zuschauen, können sich aber im Bistro-Bereich aufhalten. Das heißt, es kann trotzdem jeder kommen und sich über Airsoft informieren, somit halten wir das Gesetz ein und sind eine Anlaufstelle für Fragen.

 

• In der Öffentlichkeit (vom Parkplatz bis in die Halle und retour) ist es nur erlaubt eine Tarnhose zu tragen. Das restliche Gear ist geschlossen in die Halle zu transportieren und erst in der Umkleide anzuziehen.

 

• Die Spielgeräte sind in geschlossenen Behältnissen (nicht sichtbar) zu transportieren und dürfen erst in der Umkleide aus den Transportbehältnissen genommen werden.

 

• Sobald das rote Warnlicht eingeschaltet ist, darf die Umkleidekabine sowie die Halle nur noch mit Schutzbrille betreten werden. Sollte ein Spieler ohne Schutzbrille gesehen werden, wird dieser sofort aus der Halle verwiesen.

 

• Bei Nichtbeachtung behalten wir uns das Recht vor, die Spieler der Halle zu verweisen und den Zutritt zu verwehren.

 

• Spieler Minimum bei Buchung der CQB Halle: 6 Spieler

 

• Für Beschädigungen an der Halle, der in der Halle befindlichen Objekten (Wände, Lichter, Deckungen usw.), dem Inventar oder der Leihausrüstung haftet der entsprechende Spieler oder die Gruppe in voller Höhe des Schadens.

 

• Stornierungen von Reservierungen sind bis 4 Tage vor Antritt kostenlos.

 

• Bei Nichterscheinen oder zu kurzfristiger Absage (ab 2 Stunden vor Beginn) werden 80% des ursprünglichen Reservierungsbetrages fällig!

 

• Wir behalten uns vor, Personen oder Gruppen, welche nicht erscheinen von zukünftigen Reservierungen auszuschließen bzw. diese nicht zu akzeptieren.

 

• Weiters bestätige ich, dass Bild und Videomaterial, die von mir gemacht werden, vom Verein für Marketingtechnische Verwendung benutzt werden kann.

 

• Die  Daten werden vom Verein nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen sind strafrechtliche oder versicherungstechnische Ermittlungen.

 

Hiermit bestätige ich, dass ich die Vereinsstatuten, sowie die Verhaltens-, Spiel- und Sicherheitsregeln gelesen habe und mich damit einverstanden erkläre. Ich verpflichte mich, mich entsprechend den Vereinsstatuten zu verhalten sowie die Verhaltens-, Spiel- und Sicherheitsregeln sowie überhaupt sämtlich vom Verein erteilten Anordnungen im Zusammenhang mit der Sportausübung einzuhalten. Weiters wurde ich auf allfällige Gefahren des Airsoftsportes aufmerksam gemacht und erkläre mich einverstanden, dass ich im Falle einer Verletzung oder sonstigen Schädigung die alleinige Verantwortung trage. Ich verpflichte mich, sämtliche im Zusammenhang mit der Verletzung oder Schädigung entstehenden Kosten (wie Spitals-, Arztkosten, Krankenwagentransporte, Bergekosten, Rehabilitationskosten und alle sonstigen Kosten) selbst zu tragen und den Verein, insbesondere den Obmann und den Obmann Stellvertreter diesbezüglich Schad- und klaglos zu halten, sollte der Verein von wem auch immer in diesem Zusammenhang zur Haftung herangezogen werden. Sämtliche gegen den Verein geltend gemachten finanziellen Forderungen (Schadenersatz- und Schmerzensgeldforderungen, insbesondere Behandlungs- und Bergekosten, Rehabilitationskosten, Gerichts- und Anwaltskosten und alle sonstigen mit der Verletzung oder Schädigung im Zusammenhang stehenden Kosten) werden von mir übernommen bzw. ersetzt. Ich verpflichte mich weiters, mich über die Gesetzeslage über die Ausübung des Airsoftsportes selbst zu informieren und die Einhaltung der Gesetze durch den Verein und die einzelnen Vereinsmitglieder zu kontrollieren. Die mir zur Verfügung gestellte Ausrüstung und das Airsoftsportgerät wurden von mir entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen überprüft und werden mit meiner Unterschrift als gesetzeskonform bestätigt

Außerdem bestätige ich die Richtigkeit der oben ausgefüllten Daten. Der Antrag wird erst gültig, wenn die vorher festgesetzte Startgebühr entrichtet worden ist. Die a. o. Mitgliedschaft erlischt nach 48 Stunden automatisch.

 

Der ASVV distanziert sich ausdrücklich von links-, rechtsradikalen sowie sonstigen gewalt-verherrlichenden Gruppierungen. Weder gehören wir einer politischen Richtung an, noch befürworten wir jegliche politischen Aktivitäten innerhalb des Vereins. Sollten wir einen Verstoß hierbei finden, werden entsprechende Maßnahmen ergriffen. Diese gehen von einem sofortigem Ausschluss bis hin zu einer polizeilichen Meldung.